Akt


Akt
Akt:
Das Mitte des 15. Jh.s entlehnte Fremdwort, das auf lat. actus »Handlung; Geschehen; Darstellung; Vorgang usw.« zurückgeht (zu lat. agere, actum »treiben; handeln, tätig sein usw.«, vgl. agieren), erscheint zuerst mit der allgemeinen Bed. »‹feierliche› Handlung«. Diese Bedeutung wird in Zusammensetzungen wie »Gewaltakt« (19. Jh.), »Willensakt« (19. Jh.), »Gnadenakt« (19. Jh.) besonders deutlich. Ebenfalls schon im 16. Jh., jedoch anfangs meist noch in der Form »actus«, findet sich das Wort in der Bühnensprache mit der schon im Lat. vorgebildeten Bed. »Aufzug eines Theaterstücks«. Seit dem 18. Jh. ist »Akt« auch als Fachwort der bildenden Kunst bezeugt. Es bezeichnet dort die Stellung des nackten Modells und die danach entworfene künstlerische Darstellung des nackten menschlichen Körpers (beachte auch die junge Zusammensetzung »Aktfoto«). – Seit dem 17. Jh. wird »Akt« gelegentlich auch im Sinne von »Vorgang; über Personen oder Vorgänge angefertigter Schriftsatz« gebraucht. Es handelt sich dabei wohl um eine junge Rückbildung aus dem bereits in der Kanzleisprache des 15./16. Jh.s üblichen gleichbedeutenden Fremdwort Akten, das auf lat. acta »das Verhandelte, die Ausführungen, der Vorgang«, dem substantivierten Neutr. Plur. des Part. Perf. von agere, beruht. Häufiger als die Singularform »Akt« begegnet der gleichfalls aus dem Plural rückgebildete Singular Akte. Das auf dieselbe Herkunft zurückgehende engl. act hat wie das deutsche »Akt« zunächst die Bedeutung »Handlung«. In seiner weiteren Bedeutung »Großveranstaltung (in der Popmusik), Bühnenauftritt einer Musikgruppe« wurde Act mit engl. Aussprache ins Deutsche übernommen.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akt — (von lat. agere „handeln“; Partizip „actum“ „das Gemachte“ oder actus, actio „Tat“) bezeichnet: allgemein einen Vorgang, eine Handlung, siehe Handeln die realisierte Wirklichkeit im Gegensatz zur Potenz, der (noch) nicht realisierten Möglichkeit …   Deutsch Wikipedia

  • AKT — (von lat. agere „handeln“; Partizip „actum“ „das Gemachte“ oder actus, actio „Tat“) bezeichnet: allgemein einen Vorgang, eine Handlung, siehe Handeln die realisierte Wirklichkeit im Gegensatz zur Potenz, der (noch) nicht realisierten Möglichkeit …   Deutsch Wikipedia

  • akt — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. akcie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} wykonanie, spełnienie czegoś; przejaw (jako objaw zewnętrzny lub proces wewnętrzny, psychiczny) : {{/stl 7}}{{stl 10}}Akt przemocy …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Akt — Ạkt 1. 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: en〉 = Akte 2. 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: e〉 a) Handlung, Vorgang, Tätigkeit, Tat; ein Akt der Menschlichkeit, Höflichkeit, Verzweiflung; ein symbolischer, feierlicher Akt b) Vorführung; ZirkusAkt c) Teil eines Bühnenwerkes …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Akt — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • AKT — motos antes Ensambladora Corbeta S.A. es una empresa colombiana ensambladora de motocicletas, filial del grupo ALKOSTO (Colombiana de COmercio S.A.), con sede principal en la ciudad de Envigado, en Antioquia (Colombia), que produce una serie de… …   Wikipedia Español

  • Akt — (lat.), im allgemeinen Handlung, Verrichtung, z. B. feierlicher A., A. der Gerechtigkeit; daher: von etwas A. nehmen, eine Sache zu Protokoll nehmen (um sie demnächst als Beweis zu gebrauchen), allgemein: sich etwas genau merken. – Insbesondere… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akt — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Tat • Handlung • Werk • Aufzug Bsp.: • Das war die Tat eines Narren. • …   Deutsch Wörterbuch

  • Akt — (lat.), Handlung, bes. feierliche und öffentliche; im Drama Hauptabschnitt der Handlung, s.v.w. Aufzug; in der bildenden Kunst die Stellung des nackten lebenden Modells und die danach gefertigte Zeichnung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Akt… — siehe auch Act… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.